11 Tipps für einen Urlaub ohne Stress          

Jedes Jahr das Gleiche: volles Arbeitsprogramm bis zur letzten Minute, mit hängender Zunge starten Sie in den Urlaub und am ersten Arbeitstag nach dem Urlaub ist die Erholung wieder verflogen.

Diesmal passiert das nicht, wenn Sie einige einfache Tipps umsetzen:                    

1) Offiziell beginnt Ihr Urlaub einen Tag früher. An diesem Tag sind Sie nicht erreichbar, von Besprechungen oder gar Dienstreisen ganz zu schweigen! Nützen Sie diesen letzten Arbeitstag um aufzuräumen: nichts sollte bei Ihrer Rückkunft am Schreibtisch/Arbeitsplatz liegen. Ausmisten!!!!!

2) Mailbox und 0ut-of-office-Funktion Ihres Mails aktivieren: geben Sie an, wann Sie wieder erreichbar sind - aber einen Tag später. Wer vertritt Sie in welcher Angelegenheit?

3) Bitten Sie MitarbeiterIn/KollegIn, Ihre Post zu sortieren in Wichtig und Unwichtig. Schön wäre es, wenn auch Ihre Mails mit Anhängen ausgedruckt würden.

4) Machen Sie sich eine Todo-Liste für die Zeit nach dem Urlaub (Wichtiges, Prioritäten, Wochenplan). Ganz oben sollte unbedingt etwas Angenehmes, Schönes stehen, damit Sie sich auf Ihren Arbeitsbeginn freuen können.

5) Wichtiges und Dringendes erledigen.

6) Gönnen Sie sich, wenn Sie eine Reise antreten, noch 1-2 Tage zuhause. Es gibt ohnehin noch Einiges zu tun und auf den Urlaub einzustimmen.

7) Gehen Sie 3 Wochen auf Urlaub. Kurzurlaube sind zwar schön, erholsam für Geist und Körper sind aber erst längere Urlaube.

8) Nicht von 100 auf 0 gehen. Das bedeutet: raus aus dem Arbeitsstress und den Urlaub mit Aktivitäten beginnen, erst langsam in das wohlverdiente Faulenzen gleiten. Gegen Urlaubsende wieder langsam aktiver werden.

9) Auch nach einer Urlaubsreise 1-2 Tage zuhause verbringen, bevor Sie mit der Arbeit durchstarten.

10) Ihren ersten Tag am Arbeitsplatz (offiziell sind Sie noch nicht da) nützen Sie für die Post, Mails und Wichtiges/Dringendes und Angenehmes.

11)Und ganz wichtig: stellen Sie nicht zu hohe Erwartungen an einige wenige Wochen des Jahres. Bringen Sie etwas Urlaub auch in Ihren Alltag!

Zum Anfang